Informationen für Patient*innen

Die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Charité – Universitätsmedizin Berlin verfügt über eine langjährige Fachkompetenz in der Behandlung von psychischen Erkrankungen wie Essstörungen und Traumatisierungen.

Die Klinik bietet für Kinder und Jugendliche mit psychische Erkrankungen stationäre, teilstationäre sowie ambulante Behandlungsplätze an.

Sie befinden sich hier:

Ambulantes Behandlungsangebot der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Im Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ) der Charité, Abteilung Kinder- und Psychiatrie, werden in Zusammenarbeit mit unserer Klinik pro Jahr etwa 1200 Kinder und Jugendliche untersucht und behandelt. Es gibt eine allgemeine kinder- und jugendpsychiatrische Ambulanz sowie weitere Spezialambulanzen für die Bereiche Esstörungen, Psychose und bipolare Erkrankungen, Trauma, Kinderschutz, und Baby- und Kleinkinder.