Glossar

Sie befinden sich hier:

Glossar

A

ADHD

Abkürzung von: Attention Deficit/Hyperactivity Disorder

"Attention Deficit/Hyperactivity Disorder"

ADHS

Abkürzung von: Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung

"Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung"

ADS

Abkürzung von: Aufmerksamkeitsdefizitstörung

"Aufmerksamkeitsdefizitstörung"

AN

Abkürzung von: Anorexia nervosa

Eine Essstörung, die durch starkes Untergewicht gekennzeichnet ist, umgangssprachlich auch Magersucht genannt.

ANDI

Abkürzung von: Treatment of Childhood and Adolescent Anorexia Nervosa - A Comparison of a Day Treatment and an Inpatient Treatment Setting

B

BMBF

Abkürzung von: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Bundesministerium für Bildung und Forschung

C

C-TRF

Abkürzung von: Caregiver - Teacher Report Form

"Caregiver - Teacher Report Form"

Campus

Definition: Campus

Geschlossenes Hochschulgelände mit sämtlichen Einrichtungen für Forschung, Lehre, Studium, Sport, Erholung, Wohnen für Studierende und Lehrkräfte.

CBB

Abkürzung von: Campus Berlin Buch

Die Bezeichnung eines der vier Campi der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

CBCL

Abkürzung von: Child Behavior Checklist

Child Behavior Checklist: Elternfragebogen zum Verhalten von 4-18 jährigen Kindern und Jugendlichen; CBCL 1,5-5 für 1,5-5 jährige Kinder.

CBF

Abkürzung von: Campus Benjamin Franklin

Die Bezeichnung eines der vier Campi der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

CCK

Abkürzung von: Charité Campus-Klinik

Akronym für die Charité Campus-Klinik auf dem Campus Charité Mitte.

CCM

Abkürzung von: Campus Charité Mitte

Die Bezeichnung eines der vier Campi der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

COSIP

Abkürzung von: Children of Somatically Ill Parents

Children of Somatically Ill Parents

CT

Abkürzung von: Computertomographie

Computergestütztes, bildgebendes Verfahren der Radiologie für die Diagnose.

CVK

Abkürzung von: Campus Virchow-Klinikum

Die Bezeichnung eines der vier Campi der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

D

DC:0-3R

Abkürzung von: Diagnostic Classification of Mental Health and Developmental Disorders of Infancy and Early Childhood, Revised

ZERO TO THREE, 2005

DFG

Abkürzung von: Deutsche Forschungsgemeinschaft

DGKJP

Abkürzung von: Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

E

EEG

Abkürzung von: Elektroenzephalographie

Aufzeichnung der elektrischen Aktivität des Gehirns

ESA

Abkürzung von: European Space Agency

F

FAQ

Abkürzung von: häufig gestellte Fragen (engl.: Frequently Asked Questions)

Abkürzung für Frequently Asked Questions, auf deutsch: häufig gestellte Fragen

H

HKS

Abkürzung von: Hyperkinetische Störung

"Hyperkinetische Störung"

HMI

Abkürzung von: Hahn-Meitner-Institut

I

ICD-10

Abkürzung von: International Classification of Deseases 10

Internationale Klassifikation der Krankheiten, 10. Revision

ieF

Abkürzung von: insoweit erfahrene Fachkraft

Die "insoweit erfahrene Fachkraft" ist eine in Deutschland gesetzlich gemäß SGB VIII, §§ 8a und 8b festgelegte Bezeichnung, inoffiziell auch Kinderschutzfachkraft genannt.

M

MAS

Abkürzung von: Multiaxiales Klassifikationsschema

Multiaxiales Klassifikationsschema für psychische Störungen des Kindes- und Jugendalters nach ICD-10 der WHO

MBA

Master of Business Administration

MPH

Abkürzung von: Master of Public Health

Der Studiengang mit dem international anerkannten Abschluss Master of Public Health (MPH) soll grundlegende fachliche Kenntnisse im analytisch-methodischen Bereich in Verbindung mit anwendungs- und umsetzungsorientiertem Wissen vermitteln.

MS

Abkürzung von: Multiple Sklerose

Die Multiple Sklerose ist eine eine chronisch-entzündliche Erkrankung des Nervensystems. Sie ist gekennzeichnet durch eine Zerstörung der äußeren Mantelschichten von Nervenfasern, der Markscheide.

O

OP

Abkürzung von: Operation

Chirurgischer Eingriff im oder am lebenden Organismus unter Einwilligung der betreffenden Person.

OPD-KJ

Abkürzung von: Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik des Kindes- und Jugendalters

Abkürzung für "Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik des Kindes- und Jugendalters"

P

PD

Abkürzung von: Privatdozent

Abkürzung für Privatdozent

Psy-BaDo-KJ

Abkürzung von: Psychotherapie Basisdokumentation für Kinder und Jugendliche

Abkürzung für "Psychotherapie Basisdokumentation für Kinder und Jugendliche"

S

SOMS-KJ

Abkürzung von: Abkürzung für "Screening-Inventar für Somatoforme Störungen des Kindes- und Jugendalters"

Abkürzung für "Screening-Inventar für Somatoforme Störungen des Kindes- und Jugendalters"

SPZ

Abkürzung von: Sozialpädiatrisches Zentrum

Sozialpädiatrisches Zentrum

T

TRF

Abkürzung von: Teacher's Report Form

Teacher's Report Form: Lehrerfragebogen zum Verhalten von Kindern und Jugendlichen.
C-TRF (Caregiver - Teacher Report Form): Erzieherfragebogen zum Verhalten von Kindern im Alter von 1,5-5 Jahren.

Y

YABCL

Abkürzung von: Young Adult Behavior Checklist

"Young Adult Behavior Checklist"

YASR

Abkürzung von: Young Adult Self-Report

"Young Adult Self-Report"

YSR

Abkürzung von: Youth Self-Report

Youth Self-Report: Verhaltensfragebogen für 11-18 jährige Jugendliche.