Praktikum für Psychologiestudierende

Psychologiestudierende können an der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters ein Vollzeitpraktikum mit einer Mindestdauer von drei Monaten – oder länger im Rahmen eines Pflichtpraktikums – absolvieren.

Sie befinden sich hier:

Inhalte des Praktikums

  • selbständige Durchführung und Auswertung psychodiagnostischer Testverfahren (überwiegendes Tätigkeitsfeld)
  • Teilnahme an poliklinischen Vorgesprächen sowie Dokumentation und das Verfassen der jeweiligen Berichte
  • aktive Teilnahme an Visiten, Weiter- und Fortbildungsveranstaltungen im Hause
  • Teilnahme an sog. Helferkonferenzen, die eine Vernetzung zwischen Familie, Jugendamt und Klinik forcieren
  • Teilnahme an Aufnahmegesprächen, Zielplanungen und Gruppentherapien
  • Hospitation in den Bereichen der Spezialtherapien (Ergotherapie, Musiktherapie etc.)
  • in Einzelfällen Möglichkeit der Teilnahme an einzeltherapeutischen Sitzungen

Leider können wir das Praktikum nicht vergüten.


Ihre Bewerbungsunterlagen sollten folgendes umfassen (vorzugsweise als PDF):

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Vordiplomszeugnis oder einen Nachweis über mindestens 5. Semester Bachelorstudium
  • ggf. weitere Qualifikationen

Bitte übersenden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen nur per E-Mail an:

psychol-stud-praktikum-kjp(at)charite.de