Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Charité

Die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Charité – Universitätsmedizin Berlin hat einen stationären, teilstationären sowie ambulanten Bereich. Es gibt folgende Stationen:

  • Kinderstation (Station S22)
  • Tagesklinik (Station T22)
  • Jugendlichenstation (Station S31)

Sie befinden sich hier:

Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters

Im Jahr 1975 wurde der Lehrstuhl für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Berlin eingerichtet. Ein Jahr später wurden die erste Patienten und Patientinnen in der Klinik behandelt. Wir blicken somit auf über 40 Jahre Erfahrung und Expertise im Fach der Kinder- und Jugendpsychiatrie zurück.

An unserem Standort auf dem Gelände des Campus Virchow-Klinikum der Charité unterstützen wir Kinder und Jugendliche und ihre Familien und Angehörigen sowohl während akuten Krisensituationen als auch bei chronischen Krankheitsverläufen. Wir bieten stationäre, teilstationäre und ambulante Behandlungsplätze an, inklusive einer ausführlichen, individuell zugeschnittenen Diagnostik.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Sekretariat der Klinik

t: +49 30 450 566 202

Anmeldung für Patienten

t: +49 30 450 566 229